Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die Bestellung eines kostenpflichtigen Werbeeintrages kann auf zwei Arten erfolgen,
durch das Absenden des ausgefüllten Bestell-Formulars und der somit akzeptierten Allgemeinen Geschäftsbedingungen gilt der Vertrag ab Bestelldatum für die Dauer von mindestens 2 Jahren. Der Vertrag kann vorher nicht gekündigt werden. Die Laufzeit des Vertrages verlängert sich um jeweils ein weiteres Jahr, wenn nicht spätestens drei Monate vor Ablauf des Vertrages eine schriftliche Kündigung vom Besteller per Einschreiben bei Media Service 24 SARL vorliegt.

Durch Annahme eines unserer auf dem E-Mail- / Fax- / Postweg versendeten Angebote.
In diesem Fall erfolgt die Bestellung eines kostenpflichtigen Werbeeintrages durch die Rücksendung des unterschriebenen Eintragungsantrages und gilt ab Unterschriftsdatum, spätestens jedoch mit der Onlineschaltung der Vertragsdaten für die Dauer von mindestens 2 Jahren. Der Vertrag kann vorher nicht gekündigt werden. Die Laufzeit des Vertrages verlängert sich um jeweils ein weiteres Jahr, wenn nicht spätestens drei Monate vor Ablauf des Vertrages eine schriftliche Kündigung vom Besteller per Einschreiben bei Media Service 24 SARL vorliegt.

Media Service 24 SARL behält es sich vor, kostenfreie sowie kostenpflichtige Eintragungsanträge ohne Angabe von Gründen abzulehnen. Die Media Service 24 SARL Datenbank enthält bestellte, kostenpflichtige Datensätze von Firmen sowie kostenfreie Datensätze. Ein kostenloser Eintrag beinhaltet eine Branche, Firmenname, Adresse, Telefon und Faxnummer sowie einen Internetlink auf die Internetseite des Bestellers sofern dieser einen Backlink auf seiner eigenen Homepage platziert, welcher auf die Lagebeschreibung seines Werbeeintrages bei Media Service 24 SARL verweist. Der Link muss gut sichtbar auf der Homepage des Bestellers platziert sein.

Die kostenpflichtigen Werbeeinträge beinhalten die in der Preistabelle aufgeführten Leistungen und werden dieser Tabelle entsprechend in Rechnung gestellt. Für die Vollständigkeit der Angaben haftet allein der Besteller. Der Vertrag ist vollumfänglich gültig, auch wenn der Besteller den bestellten Eintrag nur teilweise oder gar nicht nutzt.
Aus Sicherheitsaspekten (Spam) werden die E-Mail- und die Internet-Adressen nur verschlüsselt gespeichert und als Link dargestellt.

Die Unternehmensdaten werden elektronisch erfasst und gespeichert. Auf die Datenbank kann jeder Nutzer über das Internet zugreifen. Der Unterzeichner bestätigt mit seiner Unterschrift, dass er sich über die Leistungen von Media Service 24 SARL informiert hat.
Die Leistung von Media Service 24 SARL ist erst nach dem vereinbarten Veröffentlichungszeitraum vollständig erbracht. Der Besteller erklärt sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die an Online Marketing Service übermittelten Daten elektronisch erfasst und gespeichert werden.

Der Besteller erklärt sich ebenfalls damit einverstanden, dass Media Service 24 SARL die Daten und den Anzeigenvertrag anderen Unternehmen abtreten bzw. veräußern darf. Der Besteller erklärt sich weiterhin damit einverstanden, dass Media Service 24 SARL den Werbeeintrag auch unter einer anderen Internetdomain veröffentlichen darf, sofern die Wirksamkeit des Werbeeintrages nicht unangemessen beeinträchtigt wird. Das beinhaltet auch, dass Media Service 24 SARL das Recht hat, den Werbeeintrag von anderen Verlagen oder Dienstleistern veröffentlichen zu lassen.

Für die Richtigkeit der Daten haftet der Auftraggeber. Dieser übernimmt ebenfalls die volle Haftung für den Inhalt seiner Daten und stellt Media Service 24 SARL von allen urheber- und wettbewerbsrechtlichen sowie sonstigen Ansprüchen Dritter frei. Bei fehlender, fehlerhafter Eintragung oder wenn der Besteller über keinen Internetzugang verfügt, wird der Datensatz auf schriftliches Verlangen des Bestellers innerhalb von 14 Tagen von Media Service 24 SARL korrigiert. Schadensersatz wird nur bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit seitens Media Service 24 SARL geleistet.

Mündliche Vereinbarungen haben erst dann Gültigkeit, wenn eine schriftliche Bestätigung von Media Service 24 SARL vorliegt.Als Vorschuss auf die zu erwartenden Kosten für Webmarketing, redaktionelle Kosten, Lizenzgebühren, Programmierung und den Erwerb von Hochleistungsservern sowie Miete für Rechenzentren ist Media Service 24 SARL berechtigt, die Vertragssumme im Voraus zu verlangen.

Die Datenbank von Media Service 24 SARL enthält Musteradressen, die bei einer von Media Service 24 SARL nicht genehmigten Nutzung die Herkunft dieser Daten belegen. Missbräuchliche Nutzung dieser Daten wird von Media Service 24 SARL mit Schadenersatzansprüchen nicht unter 10.000 Euro / 12.000 CHF pro Fall geahndet.

Sollte eine Bestimmung dieses Vertrages unwirksam sein oder werden, so wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen hiervon nicht berührt. Eine unwirksame Bestimmung wird einvernehmlich durch eine wirksame Bestimmung ersetzt, die der ursprünglichen Absicht beider Parteien wirtschaftlich am nächsten kommt

Der Besteller erklärt sich damit einverstanden, dass er von Media Service 24 SARL über Neuerungen und Aktualisierungen per E-Mail, sofern er diese angegeben hat, benachrichtigt wird. Der Besteller hat jederzeit die Möglichkeit den Newsletter abzubestellen. Ist der Auftraggeber Vollkaufmann, so ist der Gerichtsstand MA. Gegenüber den sonstigen Auftraggebern verbleibt es bei den gewöhnlichen Gerichtsständen.